Über Uns

Riesa ist eine Mittelstadt im sächsischen Landkreis Meißen mit 32.879 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2011). Sie liegt auf einer Fläche von 58,84 Quadratkilometer linksseitig der Elbe. Bekannt wurde die Stadt vor allem durch die vorhandene Stahl-Industrie und als Sportstadt.
Das tägliche Einsatzgeschäft wird von derzeit 21 hauptamtlichen Feuerwehrmännern und 125 freiwilligen Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmännern bewältigt.
Neben den Einsätzen, welche sich von Menschenrettung, Bränden über technische Hilfeleistungen bei z.B. Verkehrsunfällen oder bis zur Schadensbeseitigung nach Unwettern erstrecken, leistet jeder Feuerwehrangehörige mindestens 40 theoretische und praktische Übungsstunden pro Jahr.


Aufgaben der Einsatzabteilung

Die Mitglieder der Einsatzabteilung stehen Tag und Nacht zum Einsatz bereit. Im Einsatzfall werden sie über den Hausalarm sowie den Funkmeldeempfänger von der Rettungsleitstelle Riesa alarmiert. Die hauptamtlichen Feuerwehrmänner arbeiten, eingeteilt in 3 Schichten, in einem 24-Stunden Rhythmus.


Einsatzgebiete

Die Freiwillige Feuerwehr wird in den verschiedensten Bereichen gefordert. Man kann grob zwischen zwei Einsatzgebieten unterscheiden:

vku brand

Abwehrender Brandschutz

Der „abwehrende Brandschutz“ ist die primäre Tätigkeit der Feuerwehr. Er umfasst die Hilfe bei bereits entstandenen Notlagen wie z.B. Bränden oder Verkehrsunfällen. Hierbei wird die Feuerwehr Riesa auch überörtlich eingesetzt um z.B. bei Notlagen in der Nachbarschaft zu helfen.

fluchtrettweg feuerl2

Vorbeugender Brandschutz

Neben dem „abwehrenden Brandschutz“ betätigen sich die Mitglieder der Feuerwehr auch im vorbeugenden Brandschutz.
So werden z.B. vor größeren  Veranstaltungen Brandschutzabnahmen durchgeführt oder während der Veranstaltung Brandwachen gestellt.


Stadtteilfeuerwehren

Neben der Riesa-Hauptstelle unterhält die Stadt Riesa 6 Stadtteilfeuerwehren. Diese sind an taktisch wichtigen Punkten im Stadtgebiet untergebracht.

lageplan – Riesa-Hauptstelle
– Riesa-Stadt
– Riesa-Gröba
– Riesa-Weida
– Riesa-Canitz
– Riesa-Nickritz
– Riesa-Leutewitz